Jannis im Iran; RR18 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Jannis im Iran; RR18
    60:05
  • MP3, 208.81 kbps
  • 89.76 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Jannis, ein Mann von 25 Jahren, beschließt, den Iran zu bereisen. Warum ausgerchnet Iran? Dort fährt doch keiner hin. Genau das ist einer der Gründe für Jannis, aber nicht der einzige.

Mit Hilfe eines Internetforums stellt Jannis den Kontakt her mit Menschen im Iran, die sich sehr freuen, wenn Leute aus dem Ausland sie besuchen. Sie bieten im Unterkunft, sie reden mit ihm und hören ihm zu. Sie zeigen ihm das Land, die Basare, die Lebensgewohnheiten.  Auf diese Weise kommt unser heutiger Gast dem Land und seine Menschen recht nahe und er kehrt mit reicher Ernte heim.

Fremdmaterial in Jannis im Iran; RR18
I hab hoit manchmal an Vogl by Maunaleit / Josef Köberl ©
Iranian Art Music for Texts of Persian Poets by Maryam Akhondy ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wegweiser an der Südspitze Neuseelands Südinsel
Produziert am:
01. April 2017
Veröffentlicht am:
01. April 2017
Ausgestrahlt am:
11. April 2017, 16:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Volkmar Baurecker
Zum Userprofil
avatar
Volkmar Baurecker
vobau (at) aon.at
A-4112 St. Gotthard i. M.