Im Blickpunkt – Burnout

Podcast
Im Blickpunkt: Soziales und Bildung
  • 20170327_Im Blickpunkt_Burnout_Kirchmayr_Stöllner
    60:00
audio
Blackout
audio
Verzweifelte Herbergssuche
audio
Von der Diskriminierung zur Selbstbestimmung
audio
Im Blickpunkt: Aleida Assmann
audio
Hat soziale Betreuung/Begleitung heute noch einen Wert?
audio
Im Blickpunkt - Soziales und Bildung
audio
Im Blickpunkt: Kunst und Kunstvermittlung
audio
Im Blickpunkt: Mag. Hans Gruber
audio
Im Blickpunkt: Univ. Prof. Dr. Ingolfur Blühdorn
audio
Im Blickpunkt: Markus Lehner

In dieser Ausgabe von „Im Blickpunkt – Soziales und Bildung“ widmet sich Roland Steidl dem Thema Burnout. Zu Gast sind Judith Kirchmayr, Lebensberaterin, und Manfred Stöllner, der sagt, sein Burnout sei das Beste, was ihm passieren hat können.
Was heisst die Diagnose „Burnout“ – warum ist seit einigen Jahren so viel davon die Rede? Wie gehen wir mit Lebens- und Entwicklungskrisen um? Kann man Burnout zuverlässig vermeiden, und wäre das überhaupt wünschenswert? Wie sehen Therapien aus, und wie kommen Betroffene wieder auf die Füße? Wie immer bei „Im Blickpunkt“ werden Antworten versucht mit einem Blick in die Philosophie und auf unsere Gesellschaft im Ganzen.

 

 

 

2 Kommentare

  1. Lieber Manfred!

    Ich gratuliere dir was du aus deinem Leben gemacht hast und welche Lehren du daraus gezogen hast. Besonders freue ich mich, dass ich mit dir ein kleines Stückes deines Weges im Beruf gehen konnten.

    Alles Liebe
    willibald

    Antworten

Schreibe einen Kommentar