• 2017_03_17_kt_horuck
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.47 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Sozialökonomische Betriebe: Zwischen Sachzwängen und Utopie

Seit den 1980er-Jahren gibt es in Österreich sozialökonomische Betriebe, die langzeitarbeitslosen Menschen neue berufliche Perspektiven erschließen wollen. Eine der bekanntesten und ältesten in Tirol ist das Ho&Ruck in der Hallerstraße in Innsbruck. Geschäftsführer Wilfried Hanser war praktisch von Beginn an mit dabei.

Im Kulturton-Interview spricht er über seine ganz persönliche Motivation, die ihn zum Ho&Ruck geführt hat, über die gesamtgesellschaftliche Dimension, die sich auch in alltäglichen geschäftlichen Entscheidungen und die nötigen Kompromisse zwischen Pragmatismus und Aktivismus im Umgang mit einer Gesellschaft, die mehr und mehr in eine Schieflage zu geraten droht.

Weitere Informationen: Ho&Ruck bei Facebook

 

Fremdmaterial in 2017_03_17_kt_horuck
The Song of The Punch Press Operator by Pete Seeger ©