• 2017_03_15_Heinz aus Wien
    30:01
  • MP3, 192 kbps
  • 41.22 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Heinz aus Wien melden sich mit dem neuen Album „Grau in Grau in Stadt“ zurück, mit frischem Wind und doch viel Nostalgie ohne Pathos. Ob EU-Beitritt oder Macarena, wie lange es Heinz schon gibt, ist bemerkenswert und leise wollen sie noch immer nicht sein (oder mit Blues anfangen, was man ja irgendwann mal macht). Frei nach „Mit gehts scheiße, das find ich super und du bist schuld“ wird im neuen Album ein bisschen die für Wien nicht untypische Hassliebe konstatiert, aber liebevoll.
Wie sich der jetzt 22jährige Heinz fühlt, warum Wien manchmal Distanz braucht und über den Status Quo des Austropo haben Michi Gaissmaier und Conny Dix kurz vorm Konzert im Salzburger Rockhouse im Radiofabrik-Mikro verewigt.