Wohnen im LernKwa.tier – Mehrsprachigkeit und Basisbildung

Sendereihe
RadioStadt
  • Wohnen im Radio LernKwa.tier
    42:54
audio
"Heimspiel" - Spielräume erobern und Innenhöfe beleben [c/o SOS Kinderdorf]
audio
Freedom of Speech, Repression by Regulations. [c/o Civil Radio, Budapest]
audio
Die Hände meines Vaters und Gespräche über die Schreiberfahrungen.[c/o Schreibwerkstatt Strassengel]
audio
Brief an den Vater und Gespräch über die Schreiberfahrungen [c/o Schreibwerkstatt Strassengel]
audio
Die Haende meiner Mutter [c/o Schreibwerkstatt Strassengel]
audio
Brief an die Mutter [c/o Schreibwerkstatt Strassengel]
audio
Glücksmomente [c/o Queerbeet]
audio
Hate Speech, Aggression und Intimität [c/o Künstlerhaus Radioworkshop]
audio
Fieldday 2017 [c/o Amateurfunk]
audio
Carousel of Emotions [c/o i am Gleisdorf]

Das LernKwa.tier in der Strauchergasse in Graz ist ein Ort an dem junge Menschen aus Afrika, Asien und Europa ihre Basisbildung bekommen. Sie lernen Deutsch als Zweitsprache, Englisch, Mathematik, Informations- und Kommunikationstechnologien. So auch Radio. Zwei Monate haben wir Radio zum Sprachenlernen eingesetzt. Wir sind: Zweiundvierzig Jugendliche des „LernKwa.tiers“ unterstützt von Abelina Holzer, Kristina Stocker und dem Team vom Kunstlabor Graz bei uniT und begleitet von Walther Moser von Radio Helsinki.

Sprachenlernen und Radio haben gemeinsam, je besser wir einander zuhören, desto intensiver werden die Gespräche, steigt das Vertrauen und wird das Lernen gefördert. Damit wir alle Sinne ansprechen haben wir gezeichnet, getanzt, wir haben Theater gespielt, Wort- Sprach- und Hörspiele gemacht und ganz klassisch auch Vokabelhefte geschrieben.

Die hörbaren Ergebnisse können wir nun präsentieren. Entstanden ist auch eine kleine Sendereihe. Die Themen waren Wohnen und Gesundheit.

In der ersten Sendung geht’s ums Wohnen: Dafür haben die Jugendlichen Stadtpläne gezeichnet, Wohnwörter gelernt und Wohnorte besucht, mit Bewohner und Bewohnerinnen eines Studentenheimes gesprochen, Einkaufslisten geschrieben und Gemüse im Kühlschrank besucht. Das Vokabelheft war mit dabei, das Mikro auch. Die erste Radiogruppe sind: Ibragim, Alex, Idiris, Nasradullah, Omid, Jamaal, Mahaad, Danial und Asad.

Das „Radio LernKwa.tier“ ist ein Projekt vom Kunstlabor Graz bei uniT: Das „Radio LernKwa.tier“ ist entstanden aus der Zusammenarbeit des Kunstlabor Graz bei uniT und Radio Helsinki.

Gefördert aus Mitteln des Land Steiermark und des Bundesministeriums für Bildung. Bildungsangebote im Rahmen der Initiative „Zukunft.Bildung.Steiermark“ und Bildung für junge Flüchtlinge.

Schreibe einen Kommentar