• Nationalparkradio - Sendung vom 2017.03.08
    59:58
  • MP3, 128 kbps
  • 54.9 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: „Partnerschulen des Nationalpark Gesäuse

Derzeit werden 5 Partnerschulen betreut, das sind die Neue Mittelschule Admont, die Volksschulen Weng und Ardning, das Stiftsgymnasium Admond und die Landwirtschaftliche Fachschule Grabnerhof. In jeder Schule gibt es ein Partnerprogramm, das mit jeder Schule am Jahresanfang vereinbart wird. Es werden zwischen 4 bis 60 Veranstaltungen angeboten.
Auch die Nationalpark-Ranger sind in dieses Projekt mit eingebunden. Es wird mit den zuständigen Lehrern in den Schulen zusammengearbeitet und mit dem Lehrplan gekoppelt. In den Schulen gibt es den praxisorientierten Theorieunterricht und im praktischen Teil gehen die Schüler in den Nationalpark hinaus.
Die Partnerschulen sind ausschließlich Schulen aus der Region. Ziel des Projektes ist, die Schüler wieder mehr in die Natur zu bringen und dass sie wieder mehr Bezug zur Natur bekommen.

Gäste: Johanna Eisank, Fred Weißensteiner, Daniela, Hannah, Laura und Lauretta von der NMS Admont

Musik: eine historische Aufnahme vom DDR RFO & dem Berliner Kinderchor zum Frauentag; englisch-irische Klänge von Faltenradio; nordischer Jazz vom Emil Brandqvist Trio aus Schweden; sowie aus der BRD von Matthias Frey, Evelyn Huber und Kollegen; dann einen Bulgar vom Frauentrio Sormeh und dann noch einen Song (No hay nadie como tú) vom Rap-Duo Calle 13 aus Puerto Rico.

Musikredaktion: Susanne Wölger-Olivier

Moderation: Andreas Hollinger