Verhalten bei einem Blackout

Sendereihe
Zivilschutz Oberösterreich
  • 20170206_Zivilschutz OOE_60-00
    60:00
audio
Zivilschutztag 2020
audio
Zivilschutztag am Samstag, 5.10.2019
audio
Zivilschutz-Jahr 2018
audio
Selbstschutz ist der beste Schutz – Sicherheit in der Winterzeit
audio
Zivilschutz-Wanderausstellung in der Sparkasse Freistadt
audio
Zivilschutz OÖ: Selbstschutztipps für die Weihnachtszeit und Silvester
audio
Zivilschutztipps für den Herbst
audio
Zivilschutz-Tipps im Herbst
audio
Zivilschutz: Netzwerk Sicheres OÖ
audio
Zivilschutz OÖ: Sicher reisen

In der Februarausgabe (2017) informiert Zivilschutz-Landesgeschäftsführer Josef Lindner über das Thema „Blackout“, dabei handelt es sich um einen länger andauernden und überregionalen Stromausfall. In der heutigen Zeit sind sämtliche Lebensbereiche von der Stromversorgung abhängig. Bereits nach wenigen Stunden kann eine flächendeckende und bedarfsgerechte Versorgung der Bevölkerung mit lebensnotwendigen Gütern und Dienstleistungen nicht mehr sichergestellt werden. Darum ist Eigenvorsorge besonders wichtig und gehört zu den Pflichten jedes einzelnen Bürgers. Die Basis der Vorkehrungen ist ein ausreichender Lebensmittelvorrat, ebenso wichtig sind technische Hilfsmittel wie ein Notfallradio und eine Notbeleuchtung. Nähere Informationen zum Thema Blackout und dem krisenfesten Haushalt gibt es unter www.zivilschutz-ooe.at.

Schreibe einen Kommentar