Persono – Im Gespräch mit Alexander Curtis

Sendereihe
Campus & City Radio 94.4
  • alexandercurtis2017
    54:14
audio
Peers: Ich war ja selber… Peer-Arbeit und Soziale Arbeit
audio
Gott, Corona und die Smaragdeidechse
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 4: Anna Distelberger
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 3: Nachhaltigkeit
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 2: Frauen in der Musikbranche
audio
Kulturbegegnungsraum St. Pölten - Teil 1: Gutmenschen St. Pölten
audio
RANDOM ROAD 4.12.2020
audio
RANDOM ROAD 17.11.2020
audio
RANDOM ROAD 13.11.2020
audio
VOLKs-Fest

Im Gespräch mit Gabriele Ebmer schildert der aus Großbritannien stammende Künstler Alexander Curtis seinen künstlerischen Werdegang. Seit 2014 in Krems an der Donau lebend, erzählt er ua. über seine Großmutter, die als Archäologin bei einem der Finder der Venus von Willendorf arbeitete, und sein Werk inspirierte. Die Ausstellung in der Galerie Daliko umfasst drei unterschiedliche Schwerpunkte von der Wachau bis nach Ägypten reisend, bearbeitet über skulpturale Objekte, künstlerische Fotografien und Collagen.

Alexander Curtis ist Mitglied beim Verein raumgreifend in Krems. Weitere Informationen unter:

https://www.raumgreifend.org/

 

Sendungsverantwortliche:Gabriele Ebmer

 

Schreibe einen Kommentar