• Gesellschaft, Staat, Gewalt. Was uns zusammenhält.
    56:58
  • MP3, 192 kbps
  • 78.25 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Gewalt und Bedrohung scheinen unaufhaltsam weltweit zuzunehmen. Viele Staaten antworten ihrerseits mit struktureller Gewalt und betreiben einen massiven Ausbau sicherheitsbehördlicher Befugnisse unter drastischer Einschränkung von Bürgerrechten. Wie ließe sich diese Dynamik durchbrechen, welche alternativen Konzepte könnten uns aus der Gewaltspirale befreien? Diesen Fragen wird im Rahmen beim Symposion Dürnstein 2017 nachgegangen. Live im Studio sind die Kuratorin des Symposions Ursula Baatz, die Leiterin der ZARA-Rechtsberatungsstelle Dina Malandi und der Spezialist im Forschungsbereich Interreligiosität Karsten Lehmann zu Gast.

Website Symposion Dürnstein
Website Ursula Baatz
Website ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit
Website KPH Spezialforschungsbereich Interreligiosität

(CC) 2017 BY-NC-SA V4.0 – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
27. Februar 2017
Veröffentlicht am:
27. Februar 2017
Ausgestrahlt am:
27. Februar 2017, 10:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Herbert Gnauer
Zum Userprofil
avatar
Herbert Gnauer
hg (at) no-na.net
1180 Wien