Der Lyriker Klaus Demus im Gespräch

Sendereihe
Radio AUGUSTIN
  • 2017_02_20_Demus_mitMOD
    21:28
audio
Magazinsendung. Ein Portrait des Musikers Chris Janka und Literatur von Thereza Hossa.
audio
Radio Augustin Magazin
audio
Zündstoff
audio
aufg'legt: Julia Lacherstorfer
audio
eing'SCHENKt: Armutsbetroffene und die Corona-Krise
audio
Die letzten Videotheken
audio
Ars Electronica 2020: be_water
audio
Saal B - das Augustin-Filmjournal / Oktober 2020
audio
Saal B - das Augustin-Filmjournal / September 2020
audio
Saal B - das Augustin-Filmjournal / Letzte Ausgabe

„Die Distanz zwischen der bildenden Kunst und dem Wort bleibt immer unbewältigt“

Der Lyriker und Kunsthistoriker Klaus Demus, Jahrgang 1927, war Freund und Kollege von Ingeborg Bachmann und Paul Celan. Er arbeitete als Kustos am Belvedere in Wien. 17 Gedichtbände hat er veröffentlicht und einer wird laut Demus noch folgen. Der Autor Ruud van Weerdenburg, fasziniert von den Gedichten Demus’, besuchte den Lyriker und hat ihn u.a. zu seinem Buch „Kosmos“ befragt.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar