WUK-Radio: „Elsewhere is Nowhere“ in der KEX

Sendereihe
WUK Radio
  • 20170206elsewhereisFINFIN
    26:56
audio
Die Angst der Programmierin vor Corona
audio
Lockdown und Isolation - Hilft ein Autonomes Kulturzentrum gegen Einsamkeit?
audio
WUK 40! Israel Tshilumba
audio
WUK 40! Martin Maddi Lorenz
audio
WUK 40! Dieter Breitwieser-Ebster
audio
Borderland - Ausstellung in der Fotogalerie Wien
audio
WUK-Radio: (Wieder) Schule Zuhause
audio
WUK 40! Marlene Baumann
audio
WUK-Radio: spacelab_stories
audio
WUK 40! Franziska Adensamer

Die Ausstellung „Elsewhere is Nowhere“ in der Kunsthalle Exnergasse nimmt bis 4. März 2017 die gegenwärtige humanitäre und geopolitische Situation in Europa, Afrika und Asien als Ausgangspunkt, um den Topos „Flucht“ näher zu betrachten. Das Ziel der Ausstellung ist, interkulturelle Gemeinsamkeiten herauszukristallisieren, um eine kultur- und situationsunabhängige Reflexion zu ermöglichen und das gegenwärtige, stereotype mediale Image von „Flucht“ zu durchbrechen. WUK Radio hat mit den KuratorInnen gesprochen.
Sendungsgestaltung: Jürgen Plank

Schreibe einen Kommentar