• RaN_2017-02-09_Campus und City Radio
    111:40
  • MP3, 256 kbps
  • 204.47 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Einmal monatlich öffnen wir unsere Radio-„Lounge“ zwischen 14 und 16 h speziell für alle, die Kontakt aufnehmen möchten mit einerseits „Mitmenschen“ aus der Region und  andererseits Menschen, die bei uns Zuflucht gefunden haben. Ein Treffen für jene mit Migrationshintergrund aber auch für MultiplikatorInnen von Hilfseinrichtungen und andere  Interessierte. Und natürlich mit uns, den MitarbeiterInnen von Campus und City Radio 94.4, dem Freien Radio in St. Pölten.

Es besteht an diesen Tagen immer auch die Möglichkeit, miteinander im Studio zu senden. Sowohl die Organisation von Kinderbetreuung als auch von DolmeterscherInnen versuchen wir bei Bedarf umzusetzen.
In erster Linie geht es uns aber nicht um eine Radio-Produktion, sondern um den vielfältigen Austausch – auch in vielfältigen Sprachen.

Diesmal haben sich 2 Gäste ins Studio begeben, um on-Air über Projekte, besondere Anliegen bzw. ihr Leben zu sprechen:

Aslambek und Marina Esmurs, die für ihn übersetzte. Beide stammen aus Tschetschenien.

Sie erzählen über ihre Kindheit und Jugend in einer politisch verworrenen Zeit und von ihren Ängsten, die noch von den damaligen Ereignissen im Herkunftsland herrühren.

In der letzten halben Stunde der Sendung wird zum Thema Burka und Kopftuch diskutiert.

Gesprochen wurde auf Deutsch und Russisch.

Redaktion und Moderation: Maggie Haslinger-Maierhofer

Produziert am:
09. Februar 2017
Veröffentlicht am:
14. Februar 2017
Ausgestrahlt am:
09. Februar 2017, 15:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Maggie Haslinger-Maierhofer
Zum Userprofil
avatar
Margareta Haslinger-Maierhofer
m.haslinger (at) campusradio.at
3040 Neulengbach