R(h)eingehört: One Billion Rising Vorarlberg – Interview mit Carina Kainz

Sendereihe
R(h)eingehört
  • Interview Carina Kainz
    10:15
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn
audio
R(h)eingehört Naturgärten
audio
R(h)eingehört zu richtig Kompostieren
audio
R(h)eingehört zu neue Formate in der Kammgarn Hard
audio
R(h)eingehört Ritual zu Lichtmess

One Billion Rising („eine Milliarde erhebt sich“) setzt sich als getanzter Protest für ein Ende der Gewalt gegen Frauen* und Mädchen* ein.

In Vorarlberg findet One Billion Rising am 14. Februar um 14h in Bregenz am Kornmarkplatz statt.

Seit mehreren Wochen bereiten sich Frauen und Mädchen darauf vor. Carina Kainz organisiert One Billion Rising Vorarlberg.

Wer sich dafür interessiert, was denn so auf der Welt für den 14. Februar geplant ist, möge sich auf folgendern Homepage umschaun:

http://www.onebillionrising.org/

Und alles über One Billion Rising in Vorarlberg, ganz exakt Bregenz gibt’s unter OBR Bregenz: www.facebook.com/one.billion.rising.bregenz

zu finden.

Schreibe einen Kommentar