Tapfere Schneider in der Kattunfabrik

Sendereihe
Radio AUGUSTIN
  • Kattunfabrik
    20:02
audio
Eing`SCHENKt
audio
Magazinsendung. Ein Portrait des Musikers Chris Janka und Literatur von Thereza Hossa.
audio
Radio Augustin Magazin
audio
Zündstoff
audio
aufg'legt: Julia Lacherstorfer
audio
eing'SCHENKt: Armutsbetroffene und die Corona-Krise
audio
Die letzten Videotheken
audio
Ars Electronica 2020: be_water
audio
Saal B - das Augustin-Filmjournal / Oktober 2020
audio
Saal B - das Augustin-Filmjournal / September 2020

Es war einmal … eine Kattunfabrik in St. Pölten. Kattun ist ein glattes, dichtes Baumwollgewebe, das von 1786 bis 1858 in der damaligen Textilmetropole hergestellt wurde. Seit dem Vorjahr gibt es in der niederösterreichischen Landeshauptstadt wieder eine Kattun-Fabrik, die gerade dabei ist nach Wien zu übersiedeln. Allerdings ist sie kein klassischer Textilbetrieb sondern eine Übungswerkstätte, die sich vorwiegend an Migranten richtet, die aus ihren Heimatländern bereits Schneiderkenntnisse mitbringen – „zum Teil auf Meisterniveau“, wie Jimmy F. Nagy, der Leiter des Projekts, betont. In der Kattunfabrik werden ihre Fähigkeiten perfektioniert, zusätzlich gibt es Sprachkurse, damit auch der Fachjargon perfekt sitzt. Angesprochen sollen sich auch Langzeitarbeitslose, Haftentlassene und Pensionisten fühlen, die nach einer sinnvollen Betätigung suchen …

Schreibe einen Kommentar