Die Unsichtbaren

Sendereihe
Bücher-Wahl
  • buecherwahl
    34:00
audio
Das offene Ende gehört zu meinem Stil
audio
Dieses Buch hat mich voll erwischt!
audio
Ein Meilenstein österreichisch-tschechischer Geschichtsschreibung
audio
Ein wertvolles Zeitzeugnis
audio
Ein Buch über Krieg und Grausamkeit
audio
Die Banalität des Bösen
audio
Ein wunderbares Buch zum Völkermord an den Armenier_innen
audio
Ist Esoterik eine Gefahr für Menschlichkeit und Demokratie?
audio
Der Mann am Grund, ein Roman von Iva Procházková
audio
Der Auserwählte

Der Linzer Schriftsteller Otto Tremetzberger hat im Herbst des vergangenen Jahres seinen zweiten Roman vorgelegt. Kein leichte Kost! Hinter dem Text, der den Leser oft etwas ratlos zurück lässt, stecken komplexe Überlegungen des Autors.

OTTO TREMETZBERGER, geboren 1974. Lebt in Linz. Studium in Wien und Salzburg (Theaterwissenschaft, Philosophie, International Arts and Media Management). Beiträge in Zeitschriften und Anthologien, österreichisches Staatsstipendium für Literatur, journalistische und wissenschaftliche Veröffentlichungen. Arbeitet seit 1999 im Kultur- und Medienmanagement, u. a. Mitgründer und kaufmännischer Geschäftsführer von „dorf tv” in Linz. Beim Innsbrucker Limbus-Verlag erschien 2014: „Nelson Mandela hatte vielleicht eine schöne Zeit auf Robben Island”, und im Herbst 2016 nun „Die Unsichtbaren”.

Tremetzberger wird uns im Studio besuchen und wir werden über sein neue Buch und die dahinterliegenden Überlegungen sprechen. Ich freu‘ mich schon sehr!

Schreibe einen Kommentar