Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich

Sendereihe
Phönix on Air
  • Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich
    30:00
audio
Der Besuch der alten Dame
audio
Die Affäre Odilon
audio
Schiller. Aufruhr und Empörung - Theater Phönix
audio
Else (ohne Fräulein)
audio
Die Rückkehr der Blues Brothers
audio
Viel Lärm um nix!
audio
Nach uns das All
audio
Kaltes Herz
audio
Urfaust
audio
Theater Phönix: Die Kehrseite der Medaille

Die Linzer Melicharstraße ist eine Querstraße zur Wienerstraße, an dem das Theater Phönix liegt. Im Haus Nummer 8 der Melicharstraße befindet sich der Sitz der oberösterreichischen KPÖ. Für die aktuelle Produktion des Theater Phönix hat nun kleine Dependance der Parteizentrale auf der Bühne des Saales im Phönix eröffnet. Die dem Veranstaltungssaal der Melicharstr. nachempfundenen Räumlichkeiten sind Spielort der Uraufführung des Stücks „Ein Sommernachtstraum oder Badewannengriffe im Preisvergleich“ von Kurt Palm, der in der Inszenierung auch Regie führt. Worum es beim Stück geht, was es mit dessen Titel auf sich hat, wer darin mitspielt und wie es überhaupt zustande kam, ist Gegenstand dieser Ausgabe von Theater Phönix on Air. Zu Wort kommen in dieser Sendung Harald Gebhartl (künstlerische Leitung), Silke Dörner (Dramaturgie), Kurt Palm (Stück und Regie) sowie Michaela Mandel (Ausstattung). Dazwischen sind Auszüge aus der Aufführung zu hören – auch die Musik ist ihr entnommen. Die Livedarbietungen stammen dabei von Hasan Ibrahim und Marco Mrčela.

Spielplan unter:

http://www.theater-phoenix.at/spielplan.php#197

Schreibe einen Kommentar