Abschuss von Hunden durch JägerInnen – ein Prozess wegen Tierquälerei

Sendereihe
Tierrechtsradio
  • 2017-02-03_abschuesse
    Download
    41:51
audio
Kolossale Fortschritte im Tierschutz in Polen und Tschechien
audio
Studierende gegen Tiermissbrauch STRAUCH stellen sich vor
audio
Veganismus: Ökologie und Klimawirkung
audio
Tierzirkus in Österreich
audio
Vienna Animal Save stellt sich vor
audio
Ein Leben mit Katzen
audio
Juristischer Aktivismus für Tierschutz
audio
Bericht von der ersten online CARE Konferenz
audio
Fiaker-Kampagne und Tierschutzaktivismus in Salzburg
audio
Die Linzer Uni will ein Tierversuchslabor bauen

Ein Prozessbeobachter und Tierrechtsaktivist im Gespräch

Nicht oft, dass ein Jäger aufgrund des Abschusses eines Hundes wegen Tierquälerei angeklagt wird. Sämtliche Jagdgesetze der Bundesländer erlauben den Abschuss mit mehr oder weniger Auflagen.
vgt.at/presse/news/2017/news20170201hl.php

Schreibe einen Kommentar