Wann beginnt ein Jahr?

Sendereihe
Einfach Hin-Hören
  • 20170202_Einfach Hin-Hoeren_59-52
    59:51
audio
WH "Im Wandel"
audio
WH Das Leben schreibt Geschichten
audio
Das Leben schreibt Geschichten
audio
Am Anfang 2020
audio
Der Adventkalender der anderen Art (h)
audio
Räucherwerk
audio
Im Wandel
audio
Wiederholung der Sendung im August
audio
Sätze, Fragen und andere AntWORTen
audio
"Anni" - Die Geschichte einer verletzten Kinderseele

In Einfach Hin-hören nimmt Manuela Johanna Gutmeyr Sie gerne wieder auf einen Spaziergang mit und stellt sich die Frage: „Wann beginnt ein Jahr?“ und wie es ist zu Warten und die Dinge anzunehmen, so wie sie sind.

Manuela Johanna Gutmeyr ist in Graz geboren und lebt seit einigen Jahren
als freischaffende Künstlerin und Autorin im Mühlviertel. Auf humorvolle und berührende Art ermutigt sie ihre Hörerinnen und Hörer die Schritte im Leben achtsam zu machen und vermittelt das Gefühl, dass es in allen Lebenslagen möglich ist, den eigenen Weg zu entdecken, wenn man mutig ist und seinem eigenen Herzen folgt.

2 Kommentare

  1. Liebe Manuela, nach einigen sehr aufregenden Tagen bzw. Wochen habe ich jetzt „einfach hingehört.“
    Meine Mutter ist ziemlich krank und ich darf für Sie da sein. Ich mache das wirklich sehr gerne, nur manchmal ist sie wie ein kleines Kind(nicht böse gemeint). Da sind wir wieder beim Thema Annehmen. Die Krankheit annehmen, die Hilfe annehmen, sich sträuben, nein sagen…..
    Gerade heute bevor ich diese Sendung eingeschaltet habe, hatten meine Mutter und ich ein sehr schönes klärendes Gespräch. Ich gab ihr zu verstehen, sie selbst bestimmen zu lassen. Da es sich aber um eine schwere Lungenentzündung handelt, wäre es gut, manchmal was anzunehmen, anstatt sich zu wehren. Da wir aber Mutter und Tochter sind, spielen die Emotionen natürlich eine sehr große Rolle. Dann geht es mir nicht gut und ihr nicht gut und ich finde nirgends den Ein-, Ausschalter.
    Ich fuhr nach Hause.

    Genau zum richtigen Zeitpunkt waren deine Worte Balsam auf meiner Seele. Ich danke dir dafür.
    Zwischendurch die „Ohrwürmer“, die man sonst nirgends zu hören bekommt.

    Liebe Manuela, ich freue mich immer von dir zu lesen und zu hören, würde mich manchmal gerne öfter einbringen. Zur Zeit fehlt mir ein bisschen die Kraft und die Energie, darum nochmals DANKE fürs Nur lesen und Einfach Hinhören. Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsch ich dir,

    Susanne

    Antworten

Schreibe einen Kommentar