• Audio (1)
  • Dokumente (1)
  • 2017 02 Medizin, Zika-Virus
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.4 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das Top-Medizinische-Thema des Jahres 2016 war – natürlich – Zika-Virus-Infektion. Falls Sie erwachsen sind, führt eine Infektion mit dem Zika-Virus zu den gleichen Symptomen wie eine Erkältung und es geht genauso schnell wieder weg, in etwa 7 Tagen. Nicht so schlecht. Jedoch: Zika-Virus-Infektionen können zu sehr schweren neurologischen Missbildungen bei ungeborenen Babys führen. Daher sollten Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden wollen, wissen, wie sie sich selbst und ihre ungeborenen Babys vor dem Zika-Virus schützen. Vermeiden Sie Reisen in Gebiete mit Zika-Virenausbrüchen. Vermeiden Sie Sex ohne Kondom mit einem Mann, der mit dem Zika-Virus infiziert ist oder seinen Wohnsitz in einem Gebiet mit Zika-Virusausbruch hat oder in ein Gebiet mit Zika-Virusausbruch gereist ist. Vermeiden Sie Sex ohne Kondom für 6 Monate. Der Grund ist, dass das Virus in dem Sperma der Männer sich monatelang halten kann.
Darüber hinaus vermutet man, dass das Zika-Virus zu einer Zunahme von Guillain-Barre-Syndromen bei Erwachsenen, zu einer Form der Lähmung, in den Gebieten mit Zika-Virusausbrüchen geführt hat. Aber das ist nicht so wichtig wie die katastrophalen neurologischen Missbildungen bei ungeborenen Babys.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
02. Februar 2017
Veröffentlicht am:
02. Februar 2017
Ausgestrahlt am:
05. Februar 2017, 13:30
Thema:
Wissenschaft Medizin
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Dara Koper, Harvard Universität, Massachusetts Medical Society
Zum Userprofil
avatar
Dara Koper
medizin.bei.radiofabrik (at) gmail.com
5020 Salzburg