• Interview zum Ergebnis des Volksbegehrens gegen die Freihandelsabkommen mit Christian Jedinger am 1.02.2017
    09:10
  • MP3, 224 kbps
  • 14.69 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Christian Jedinger Vorsitzender-Stellvertreter younion Linz-Stadt hat sich am 1. Februar 2017 kurz mit Sandra Hochholzer getroffen und mit ihr über das Ergebnis des Volksbegehrens gesprochen.

Christian Jedinger ist Mitglied der Initiativplattform TTIP stoppe für OÖ, die am 13. Februar bereits drei Jahre besteht und seither enorm viel Aufklärungsarbeit geleistet hat und in Österreich großen Widerstand gegen die Unzulänglichkeiten, die sogenannten Giftzähne, in den Abkommen mobilisiert hat. https://stopttip.at/

Er sagt im Interview laut DANKE und gibt uns eine Einschätzung der Situation nachdem über 560.000 Österreicherinnen und Österreicher das Volksbegehren zur Neubehandlung der Freihandelsabkommen zwischen 23. und 30. Januar 2017 unterschrieben haben.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
01. Februar 2017
Veröffentlicht am:
01. Februar 2017
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Sandra Hochholzer
Zum Userprofil
avatar
Sandra Hochholzer
sandra (at) fro.at
4040 Linz