• 20170202_KL#27_Haustiere-im-Kernland_vom20170131_55-00
    55:00
  • MP3, 192 kbps
  • 75.54 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In vielen Haushalten im Kernland leben sie – die Haustiere. Aber nicht alle KernländerInnen wissen, was es beim Halten ihrer geliebten Vierbeiner zu beachten gibt. Was muss ich bedenken bevor ich mich für ein Tier entscheide? Welche Kosten kommen auf mich zu? Warum ist es ratsam eine Katze chippen zu lassen? Was ist das beste Alter für eine Kastration? Was mache ich, wenn ich ein herrenloses Tier finde?

Im FRF zu Gast sind Dr. Regina Mossbauer, Tierärztin in Freistadt und Karin Binder, Betreiberin der Tierschutzstelle Freistadt. Sie sprechen über den Idealismus, den es braucht um sich in der Tierschutzstelle Freistadt zu engagieren. Zusätzlich geben sie detaillierte Auskunft über die gesetzliche Rahmenbedingungen bei der Haustierhaltung.

Es ist schon der Trend der Leute heutzutage auf Knopfdruck zu kaufen und dann erst draufzukommen: „Uff! da hängt ja doch was dran!“ Und dann aber muss es auch bitte schnell auf Knopfdruck abzugeben sein. Wenn das nicht ist, setzt man es lieber vor die Tür. (Karin Binder)

 

Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist hier auf dorfTV zu sehen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
31. Januar 2017
Veröffentlicht am:
31. Januar 2017
Ausgestrahlt am:
02. Februar 2017, 12:30
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Marita Koppensteiner
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt