• Klangmaschinen
    57:00
  • MP3, 256 kbps
  • 104.38 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

2 Abende und eine Stadtflanerie mit den Klangkünstlern Paul Skrepek und Hans Tschiritsch bzw. mit deren Klangmaschinen.

Im Februar 2017 präsentiert der Aktionsradius das sogenannte „nutzlose Programm“ mit Bildungsinhalten, die die Wirtschaft nicht braucht. Zu spannenden Konzerten und StadtFlanerien, Vortrags- und Diskussionsabenden am Gaußplatz 11 wird geladen.

Unter anderem zu zwei Abenden und einer Stadtflanerie mit den Klangkünstlern Paul Skrepek und Hans Tschiritsch. Die beiden präsentieren ihre Klangmaschinen bzw. die Kasperlmaschine.

Hans Tschiritsch ist Instrumentenerfinder und Klangforscher. Er wird im Aktionsradius eine Auswahl seiner skurrilen Erfindungen in Form von Objekten und Fotos vorstellen, und zum Jahresauftakt gemeinsam mit Otto Lechner und Franz Haselsteiner aufspielen.

Paul Skrepek ist Musiker und Teil von Kollegium Kalksburg. In Radio AugartenStadt ist zu hören, wie die Kasperlmaschine klingt, und wie Skrepek zu dieser Idee und zu diesem Namen der Maschine gekommen ist.