• 20170118_Al-Anon_59-53
    59:52
  • MP3, 192 kbps
  • 82.22 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Elisabeth und Julia befassen sich in dieser Sendung mit folgenden Al-Anon Slogans:

  • Einen Tag nach dem anderen
  • Eile mit Weile
  • Sei dankbar für das Gute
  • Nimm’s leicht!
  • Machs nicht kompliziert

In ihrer Sendung sprechen Angehörige von alkoholkranken Menschen über die Auswirkungen, psychischen Probleme und langfristigen Folgen der Krankheit Alkoholismus. In Österreich sind schätzungsweise zwei Millionen Menschen direkt durch Alkoholismus von Angehörigen betroffen. Die Al-Anon-Familiengruppen sind eine weltweit anerkannte Selbsthilfegruppe für Menschen, deren Leben durch das Trinken eines anderen beeinträchtigt wird oder wurde. Jeder Mensch, der einem Alkoholiker nahe steht, ist unter ständigem Druck und überfordert. Deshalb braucht er Hilfe.

Die Sendereihe Al-Anon ist aus der 2015 abgeschlossenen Sendung Anonyme Alkoholiker entstanden. Diese Sendungen finden Sie in unserer Radiothek.

Helfen Sie sich selbst: Al-Anon   |   0676-938 88 56   |   kontakt.mitte@al-anon.at
Meetings und Familiengruppen in Ihrer Nähe: www.al-anon.at
Meetings der Anonymen Alkoholiker: www.anonyme-alkoholiker.at

Produziert am:
18. Januar 2017
Veröffentlicht am:
18. Januar 2017
Ausgestrahlt am:
18. Januar 2017, 10:51
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Katharina
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt