• Rettet die Mur fertig
    56:59
  • MP3, 192 kbps
  • 78.26 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Ein Update zu den geplanten Bauprojekten an der steirischen Mur mit Interviews von der BI Rettet die Mur und der BI für ein lebenswertes Aichfeld, sowie Zitaten von Presseaussendungen von Greenpeace, WWF und dem Naturschutzbund.

Die BI „Rettet die Mur“ verfolgt als unabhängige und überparteiliche Plattform konsequent ein Ziel: Unsere Mur als frei fließenden und lebendigen Fluss mit ihren benachbarten Naturräumen zu erhalten. Dieses Ziel ist die Basis ihrer Arbeit und bildet das Fundament ihres Leitbildes. Rettet die Mur – Sie gehört uns allen! Mit dem Bau von 5 Staustufen im Großraum Graz will der Stromkonzern EStAG die von Leoben bis Spielfeld reichende Staukette entlang der Mur jetzt gänzlich schließen. Der letzte frei fließende Abschnitt der Mur und der Erholungs- und Freizeitraum in Graz würden damit für immer zerstört werden. Der Stauraum des Kraftwerks in Puntigam soll sich bis in die Grazer Innenstadt ziehen.
http://rettetdiemur.at/unterschreiben/
http://steiermark.orf.at/news/stories/2816170/
Helft mit, die letzten km der Mur zu retten:
http://rettetdiemur.at/unterschreiben/

 

Der Verein „Bürgerinitiative für ein lebenswertes Aichfeld“ ist eine unparteiische und unpolitische Bürgerinitiative und bieten objektive Information zum geplanten Verhüttungswerk in Zeltweg

https://www.facebook.com/Buergerinitiative.Aichfeld

 

Alle verwendeten Musikstücke sind von Dancing Willow_ Demo-CD 2007 – 34240 — Jamendo – MP301 | http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/

Unsere Signation ist unter CC-Lizenz von der Formation Suerte – Coolman