Open Mic zum Tag der Menschenrechte

Sendereihe
FREIRAD – Audiodokumentationen
  • 2012_12_12_vsstoe_menschenrechte_open_mike
    25:12
audio
Diskussion: (Wo) bleibt das Patriarchat?
audio
Recht auf Stadt
audio
Let´s talk about Stadtentwicklung: #1 Die transformative Kraft von Städten
audio
Pressekonferenz zur Studienpräsentation Kinderbeobachtungsstation Maria Nowak-Vogl
audio
Mindestsicherung NEU in Tirol
audio
Trauerfeier für Rosi Hirschegger
audio
Leben in Syrien - vor, während und fern des Krieges - ein Erzählcafé
audio
Time Tested meets Evidence Based -Faszinierende Ein- und Ausblicke mit internationalen Expert_innen aus dem Bereich der Tibetischen Medizin TEIL 4
audio
Time Tested meets Evidence Based -Faszinierende Ein- und Ausblicke mit internationalen Expert_innen aus dem Bereich der Tibetischen Medizin TEIL 3
audio
Time Tested meets Evidence Based -Faszinierende Ein- und Ausblicke mit internationalen Expert_innen aus dem Bereich der Tibetischen Medizin TEIL 2
Am 10. Dezember war der internationale Tag der Menschenrechte. Seit 1948 soll er jedes Jahr daran erinnern, dass die Einhaltung der Menschenrechte auch im 21. Jahrhundert keine Selbstverständlichkeit ist. Denken wir nur einmal an Aleppo, was dort geschieht, geschieht vor aller Augen und Ohren und dennoch bleibt der Aufschrei aus der breiten Bevölkerung fast aus.
Dies ist nur eines von vielen Beispielen warum es gerade heute so wichtig ist, laut die Stimme für Menschenrechte zu erheben. Aus diesem Grund haben wir, der Verband Sozialistischer Stundent_innen, am 12. Dezember ein Open Mic zum Tag der Menschenrechte veranstaltet. Es wurde geslamt , gesungen, gerappt und ein Zeichen für internationale Solidarität und für Menschenrechte gesetzt.

Schreibe einen Kommentar