Freistädter Literaturtage 2016: Fritz Lehner

Sendereihe
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20161226_Literaturtage Freistadt_Lehner_vom 20161006_27-50
    27:50
audio
„unaufdringlich, aber eindringlich“
audio
I Radiatori
audio
Nnella - Dear Beloved Asshole
audio
Winterliche Klangentspannung
audio
Mitverantwortung der Medien für Migrationsklima
audio
Integrationsarbeit in OOE
audio
Musik aller Epochen die uns interessant erscheint
audio
Brückenbauerin Sundus
audio
Poetry-Slam Freistadt
audio
Schaffen und Einfluss von Brigitte Schwaiger

Sie hören nun die Lesung von Fritz Lehner, vom 6. Oktober im Kino Freistadt im Rahmen der Freistädter Literaturtage. Er liest aus seinem Roman „Seestadt“ vor.

Zum Inhalt: Nach Verbüßung einer Haftstrafe will Dr. Kellermann in der Seestadt, einem eben erst hochgezogenen Stadtteil, ein neues Leben beginnen. Ein Ort voller Zukunft, und doch mit einer großen Geschichte. Es ist derselbe Boden, auf dem vor über 200 Jahren die Schlacht bei Aspern stattfand, und Kellerman denkt des Öfteren an die zehntausenden gefallenen Soldaten. Nur, das ist längst vergangen, heute ist hier alles in neuer Blüte, alles Verheißung. Aber ausgerechnet an diesem Ort bricht das Böse durch.
Ein Psychothriller der Sonderklasse, in dem der vielfach preisgekrönte Filmregisseur und Autor Fritz Lehner mit unglaublicher Feinheit die hintergründige Seele eines Mörders ausleuchtet.

Schreibe einen Kommentar