KL#21: Alphabetisierung und Deutsch lernen

Sendereihe
Kernlandmagazin
  • 20161222_KLM_Alphabetisierung und deutsch lernen_55-00
    55:00
audio
KL#151: Schutz der Fledermaus- und Vogelwelt
audio
KL#150: GenussFAIRteiler
audio
KL#149: Arbeiten in der Region
audio
KL#148_Freistadt 2020
audio
KL#147_Naturerlebnis und Bewegung
audio
KL#146_24-Stunden-Betreuung
audio
KL#145: Sport und Nachwuchs
audio
KL#144: Herausforderungen an den öffentlichen Verkehr
audio
KL#143: Blaudruck in Gutau
audio
KL#142_Fridays for Future

Kommunikation funktioniert nur dann, wenn man sein Gegenüber auch versteht.

Besonders im Zusammenhang mit Flüchtlingen und MigrantInnen ist Spracherwerb und Förderung der Deutschkenntnisse ein wichtiger Schritt um sich in Österreich zurechtfinden zu können. Viele Ehrenamtliche engagieren sich im Bereich Spracherwerb. Deshalb veranstaltete das REKI – das regionale Kompetenzzentrum für Integration und Diversität eine dreiteilige Praxisworkshopreihe für Ehrenamtliche, die sich mit Alphabetisierung und Sprachgruppenleitung beschäftigte. Mit ins Boot geholt wurden das bfi, der Verein Arcobaleno und die Volkshochschule OÖ. Cigdem Carikci (REKI), Anja Krohmer (Verein Arcobaleno) und Nicole Kroiß (VHS OÖ) sprechen über die Workshopreihe, Alphabetisierung, Sprachvermittlung und die Rolle der SprachvermittlerInnen.

Unterstützung kann sehr vielfältig sein – in Form von Informationen zuspielen, in Form von Vernetzung herstellen, im Form von Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.

(Cigdem Carikci)

 

Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist auf dorftv zu sehen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar