Laden öffne Dich ? !

Sendereihe
FROzine
  • FROzine
    49:52
audio
Krieg im Jemen
audio
"Wir haben verlernt zu lächeln"
audio
Zur Zukunft der Mobilität
audio
Beitrag: Zur Zukunft der Mobilität - Wie muss sich unser Mobilitätsverhalten ändern?
audio
#itsup2us: Wege aus der Klimakrise – Podiumsdiskussion
audio
Weltempfänger: Verfassungsreferendum in Algerien
audio
"Wie die Klimakrise, sollen wir die Bildungskrise sehen"
audio
Die Natur hat heute Gartencharakter
audio
Linz International Short Film Festival: ungekürztes Interview mit Stefanie Huber
audio
Linz International Short Film Festival: ungekürztes Interview mit Reinhold Bidner

In dieser FROzine hören Sie ein Live – Gespräch im Radio-FRO – Studio mit Werner Prödl, dem Obmann des Linzer City-Ringes über Fragen der Arbeitszeit und deren Flexibilisierung, aber auch über Wünsche und Forderungen der Linzer City – Kaufmannschaft und deren Lage im Allgemeinen. Möchte der Linzer City – Ring eine Veränderung des Arbeitszeit-Gesetzes erreichen und wenn ja, welche ?  Welche derzeitigen Regelungen können sich als problematisch für die Linzer Händler erweisen ?  Eher aus der Sicht der Beschäftigten wir der Sprecher der grünen und unabhängigen Gewerkschafter, Martin Gstöttner, sprechen. Auch Martin Gstöttner plädiert für einen Dialog zwischen Beschäftigten und Unternehmer*innen als Weg zur besseren Abstimmung. Eine Sonntags-Öffnungszeit der Linzer City-Ring-Geschäfte hält Werner Prödl für unnötig. Als dritten und letzten Beitrag bringen wir dann einen Bericht über Killer-Roboter auf dem Vormarsch Waffenhersteller auf der ganzen Welt sind daran, vollständig autonome Waffen zu entwickeln, die ohne menschliche Kontrolle agieren. Ein Bericht von Katrin Hiss von Radio Bern.

ondemand

Schreibe einen Kommentar