• Tomer Gardi und Broken German
    59:57
  • MP3, 256 kbps
  • 109.79 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Zur Person: Tomer Gardi schreibt so, wie es der Titel seines Romans verspricht: gebrochenes Deutsch. Der israelische Autor, dessen Debut-Roman im Grazer Verlag Droschl erschienen ist, hat durch seine Teilnahme am Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis  viel medialen Wind aufgewirbelt und die Diskussion, was denn heutzutage als deutsche Literatur gelten könne, kräftig angeheizt.

Es wäre ein ganz normaler, übermütiger und ungenierter Großstadtroman, wäre da nicht seine Sprache, die Sprache all dieser Migranten, die wie der Erzähler … aus ihrer Sprache deportiert und aus der Geschichte bzw. der Erzählung hinausgeworfen wurden…“  (Droschl)

Tomer Gardi hat „Broken German“ Ende November im Literaturhaus Graz vorgestellt. Es war ein spannender und unterhaltsamer Abend. Lukas Waltl vom Zentrum für jüdische Studien hielt eine kurze Einführung, Tomer Gardi las zwei Kapitel aus seinem Roman und danach gab es ein Podiumsgespräch.

Sendungsinhalt: Ausschnitte aus der Buchpräsentation

Links: Tomer Gardi bei Wikipedia, im Literaturverlag Droschl, beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und beim Perlentaucher, Website von Gewürztraminer und Artikel über das Wiener Sextett bei mica

Fremdmaterial in Tomer Gardi und Broken German
Tanzverbot by Gewürztraminer, cracked anegg rec 2016 ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
12. Dezember 2016
Veröffentlicht am:
12. Dezember 2016
Ausgestrahlt am:
12. Dezember 2016, 20:00
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Barbara Belic
Zum Userprofil
avatar
Barbara Be
barbara.belic (at) gmx.at
8010 Graz