• Sinnbildung_10_11-12-16
    66:30
  • MP3, 128 kbps
  • 60.89 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Der Einfluss der Kirchen auf Bildung und Gesellschaft

Im November diesen Jahres haben 38 freie Schulen und drei Dachverbände einen Antrag beim Verfassungsgerichtshof auf finanzielle Gleichstellung mit den konfessionellen Privatschulen eingebracht. Während Schulen mit konfessionellem Schulerhalter öffentliche Subventionen von rund 8000 Euro pro Kind und Schuljahr bekommen, erhalten Schulen in freier Trägerschaft lediglich 750 Euro. Grund für diese Ungleichbehandlung sind Gesetzte und Abmachungen die der Staat Österreich mit den verschiedenen Religionsgemeinschaften, insbesondere mit der römisch-katholischen Kirche, getätigt hatte.

Ausgehend von diesem aktuellen Anlass vor dem Verfassungsgerichtshof werden wir in dieser Ausgabe die Verflechtungen von Staat und Kirche  genauer beleuchten und hoffentlich etwas mehr Klarheit bekommen, ob diese Zustände einer zukunftsfähigen Bildung überhaupt dienlich sind.

Inhalt:
Interview mit Beatrice Lukas – Vorsitzende des Förderverbands freier Schulen – über ihren Antrag beim VfGH.
Interview mit Christoph Baumgarten – Co-Autor des Buches „Gottes Werk und unser Beitrag“ – über Kirchenfinanzierung in Österreich.
Vortrag von Nico Alm „Das Ende der Religionsfreiheit“ über Laizität und die strenge Trennung von Staat und Kirche

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
11. Dezember 2016
Veröffentlicht am:
11. Dezember 2016
Ausgestrahlt am:
11. Dezember 2016, 14:00
Thema:
Politik Bildungspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Florian Fulterer, Nina Fulterer
Zum Userprofil
avatar
PROTON - das freie Radio Roppele
proton (at) radioproton.at
6850 Dornbirn