Willy Puchner – Vom Reisen und Zeit nehmen

Sendereihe
Flaneur und Distel
  • willypuchner
    61:24
audio
Was von uns bleibt – Memory of Mankind
audio
Luchse, Lawinen und Literatur: Der Nationalpark Kalkalpen und die Schriftstellerin Marlen Haushofer
audio
Summen und Schnuppern. Von Wildbienen und der Welt der Gerüche
audio
Soundsucher am englischen Strand: Portrait über Hackedepicciotto und ihr Album "The current" Podcast+Musik
audio
Peter Iwaniewicz – über Stadtmenschen und andere Tiere
audio
Vom Kommen und Gehen der Arten
audio
Wie das Blau in die Welt kam
audio
Sloweniens wilder Süden. Von Selbstversorgern und Menschen, die auf Bären starren.
audio
Special /Interview mit der Künstlerin und Musikerin Danielle de Picciotto
audio
Berlin – Kunst zwischen Underground und Stadtwildnis

Willy Puchner ist Maler, Fotograf, Zeichner und Buchautor. Er wurde 1952 im Weinviertel geboren und arbeitete als Reportagefotograf, bevor ihn eine „Auslöserkrise“ dazu zwang, die Kamera an den Nagel zu hängen. Im Radioportrait erklärt Willy Puchner, wie ihn zwei Pinguine aus Polyester aus dieser Krise befreit haben und er daraufhin vier Jahre lang mit den Pinguinen im Gepäck durch die Welt gezogen ist.  Er erzählt vom Zuhause sein in der Fremde, von einem Leben als „Zeitmillionär“, von langen Spaziergängen mit einem Kater als Reisegefährten und von seiner Wertschätzung für alles Vergängliche. Dazu gibt es Reisemusik, Sehnsuchtsmusik und Road-Movie-Musik.

Buchveröffentlichungen von Willy Puchner (Auswahl):

Bäume. Mit Texten von Henry David Thoreau (1980)

Dorf-Bilder (1983)

Die Sehnsucht der Pinguine (1992)

Tagebuch der Natur (2001)

Illustriertes Fernweh (2006)

Wien. Vergnügen und Melancholie (2008)

Willy Puchners Tierleben (2008)

ABC der fabelhaften Prinzessinnen (2013)

Unterwegs, mein Schatz! (2015)

1 Kommentar

  1. Willy Puchner…ein schöner Beitrag!
    Gut zu hören sind seine Worte, seine Gedanken zur Vergänglichkeit. Die zwei Pinguine.. welch‘ Glück erfährt er durch sie!

    Ich bin neugierig gemacht durch die Gedanken von und vor allem auf Willy Puchner!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar