Frozine 1. Dezember 2016 – Pressekonferenz Budgetvorschau Linz 2017; Neu“aufstellung“ ATTAC; Der Mann in der Revolte

Sendereihe
FROzine
  • Frozine 01.12.2016
    49:45
audio
NIX GEHT OHNE UNS!
audio
Beitrag: "Ich wünsch mir einen fraktionslosen Gemeinderat"
audio
Wege zum Baumschutzgesetz
audio
weltumspannend arbeiten-das entwicklungspolitische Magazin im ÖGB: 8. März - Monique Muhayimana
audio
24 Stunden für Menschlichkeit
audio
Beitrag: 24 Stunden für eine menschliche Asyl- und Migrationspolitik
audio
Innovative Arbeitsmarktpolitik? Langzeitarbeitslosigkeit und Prekarität
audio
Weltempfänger: Das Ergebnis der Wahlen in Katalonien
audio
De-Kolonialisierung in den Köpfen
audio
Risikogruppen und Kurzarbeit-Variante #4

Erster Beitrag: Budgetpressekonferenz der Stadt Linz am 24. November 2016, ein Beitrag von Karl Koczera einschl. Anmoderation und Zwischenmoderation durch Angelika Miesenböck, Auszug aus Karls Begleittext:

Über den Budgetentwurf 2017 der Landeshauptstadt Linz und weitere Details zu den Linzer Stadtfinanzen informierten Bürgermeister Klaus Luger und Finanzreferent Vizebürgermeister Christian Forsterleitner gemeinsam mit Magistratsdirektorin Martina Steininger sowie Finanzdirektor Christian Schmid. Im Mittelpunkt dieser Präsentation für 2017 standen die Einsparungen bei den Stadtfinanzen , allgemein als Verbesserungen präsentiert.

Im Beitrag mit O-Tönen zu hören: der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, Finanzreferent Vizebürgermeister Christian Forsterleitner sowie Magistratsdirektorin Martina Steininger.

http://www.linz.at/politik_verwaltung/VA2017.asp

http://www.linz.at/presse/2016/201611_84779.asp

Zweiter Beitrag von Karl: „Neuaufstellung von ATTAC“, wiederum mit Moderation durch Angelika im Beitrag.

Am Donnerstag, den 24.November lud die globalisierungskritische Organisation „ATTAC“ nach Linz ins „Cardijnhaus“ in der Kapuzinerstrasse zu einer Neuorganisierung der Regionalgruppe ein. Zu dieser Veranstaltung wurden neue Interessent*innen eingeladen.  Erwin Kargl, Vorstandsmitglied  und Erich Gerber , Attac Wels präsentierten dabei die Organisation und ihre Ziele. Karl Koczera war vor Ort mit dabei und fragte Kargl, Gerber sowie Beppo Hanner von Attac Linz, warum eine „Neuaufstellung“ nötig wurde.

http://www.attac.at/

Der Mann in der Revolte

Nachdem es im Infomagazin in den letzten Wochen verstärkt um Forderungen von Frauen in Oberösterreich und um diverse Veranstaltungen rund um 16 Tage gegen Gewalt an Frauen ging, widmeten wir uns in dieser Sendung in einem Beitrag von Radio Corax aus Halle an der Saale dem „Mann in der Revolte“:

Eine Veranstaltungsreihe in Leipzig* setzt sich mit Männlichkeit und Antifeminismus auseinander. Organisiert wird die Reihe vom Kulturraum e.V. und findet im Institut für Zukunft und im Conne Island statt. Wir sprachen mit einem der Organisatoren (Philipp, Anm. ek).

In diesem Telefongespräch kam auch das Rollenverhalten von Männern in der Linken zur Sprache, die weiterhin vorhandene Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt, die „neuen alten“ Rollenbilder von Pegida, AfD (Ergänzung der Beitragsbeschreibung ek)

*http://kulturraum.ifz.me/page2/page2.php

Erich Klinger war für diese Frozine als Sendungsbegleiter unterwegs.

Schreibe einen Kommentar