• 21B 60 Jahre ÖMR
    57:00
  • MP3, 256 kbps
  • 104.39 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

2. Sondersendung (Erstausstrahlung: 26. 11. 2016 bei ORANGE 94.0)

60 Jahre Österreichischer Musikrat – Vom Festakt an der Musikuniversität Wien (mdw)

Am 10. November 2016 hat der Österreichische Musikrat (ÖMR) im Joseph Haydn Saal der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien (mdw) seinen 60. Geburtstag gefeiert. Geboten wurden dem Publikum an diesem Tag zwei sehr interessante und hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen und Impulsreferate zu den Themen „Musikpädagogik in Österreich“ und „Musikexport“. Der anschließende Festakt mit Ansprachen vom Präsidenten des ÖMR, der Rektorin der mdw sowie weiteren Festgästen aus Politik, Kunst und Kultur, wurde von einem vielfältigen Musikprogramm umrahmt. „Music Across“ hat die Stimmung bei diesem Festakt musikalisch eingefangen und auch Interviews mit dem Präsidenten des ÖMR, Prof. Harald Huber, und der Rektorin der mdw, Mag. Ulrike Sych, geführt. Beide sprechen über die Bedeutung der Musik für Österreich als Kulturland, aber auch über die Wichtigkeit des Musikunterrichts in unserem Bildungssystem. Sie verraten aber auch in einem sehr persönlichen Gespräch, wie sie in ihrem Leben zur Musik gekommen sind, und was für sie ausschlaggebend war, dass sie die Musik zu ihrem Beruf gemacht haben. Der Österreichische Musikrat ist eine Dachorganisation, in welcher fast alle Musikverbände, die es in Österreich gibt, Mitglieder sind. Das Ziel des ÖMR ist die Förderung der Vielfalt musikalischer Ausdrucksformen in Österreich in allen Belangen. Schwerpunkte sind dabei die Musikausbildung und die Präsenz österreichischer Musik in den Medien. Sehr wichtig ist aber auch der internationale Austausch über den Europäischen und den Internationalen Musikrat. Der ÖMR hat in den letzten 60 Jahren sehr viel erreicht und bewegen können, hat aber auch noch vieles für die Zukunft vor. Neben den Interviews sind in der Sendung Live-Aufnahmen von Musikstücken zu hören, welche bei diesem Festakt gespielt wurden.

Interview-Zitate:

Harald Huber: „…der Internationale Musikrat versucht, künstlerische Qualität und soziales Engagement miteinander zu verbinden, und das ist genau meins…“, „…dieser amerikanische Traum, vom Tellerwäscher zum Millionär, ist nicht der europäische Traum. Wir wollen in Europa auch vom Gemeinwesen her unsere Kultur so fördern können, wie wir wollen, ohne irgendwelche Einschränkungen…“

Ulrike Sych: „…wir glauben schon, dass die Musikausbildung auch in die Allgemeinbildung muss, da ja die Kunstausbildung viele Parameter hat…“, „…ich verdanke wirklich meinen Eltern meine Karriere…“, „…was ich dem Publikum sagen möchte ist, bitte singen Sie wieder zu Hause, musizieren Sie, es tut Ihrer Seele gut…in diesen Zeiten, wo in der Welt so viel Hass ist, sollten wir dem etwas entgegensetzen und wieder musizieren und unsere Herzen öffnen…“

Musikstücke:

Alle Stücke sind Live-Aufnahmen vom Festakt „60 Jahre ÖMR“ am 10.11.2016 im Joseph Haydn Saal der mdw. Aufnahmen: Gernot Friedbacher mit freundlicher Genehmigung des ÖMR 2016.

Blechbläser-Ensemble der mdw, Leitung: Leonhard Paul, Aufaungsmarscherl (Martin Eckmann)

Blechbläser-Ensemble der mdw, Leitung: Leonhard Paul, „Afro Cuban Feel“ aus den American Dances (Daniel Schnyder)

Simply Quartett, Streichquartett Nr. 1, 1. Satz (Gottfried von Einem)

Duo Kouzmanova/Purgina, Prelduio für Violine und Viola (Julia Purgina)

Ensemble Wiener Collage, „3 Phrases pour le film muet“, op. 59 (Paul Hertel)

IPOP CHOR des Instituts für Popularmusik der mdw, Leitung: Florian Angerer und Philipp Sageder, Bei Mir Bist Du Shein (Sholom Secunda, Sammy Cahn)

Trio Sa.Ha.Ra, Air France (Wien – Paris – Rabat) (Harald Huber)

Gestaltung, Am Mikrofon, Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher