Kritische Literaturtage in Salzburg – Eine Buchmesse der Alternativen

Sendereihe
Radio Dispositiv
  • Kritische Literaturtage in Salzburg
    57:00
audio
Lebensmittel Bildung - Symposion Dürnstein 2021 (Podcastversion)
audio
Lebensmittel Bildung - Symposion Dürnstein 2021 (Radioversion)
audio
Foster Europe Foundation - für ein Europa der Regionen
audio
Zweifelhafte Entscheidung - Florian Cech über den AMS-Algorithmus (Radioversion)
audio
Zweifelhafte Entscheidung - Florian Cech über den AMS-Algorithmus (Podcastversion)
audio
Was war, was ist, was kommt
audio
Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben! (Podcastversion)
audio
Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben! (Radioversion)
audio
Die Einsamkeit der Mehrzeller
audio
Faktensuche - Erich Neuwirth im Online-Gespräch

Bereits zum zweiten Mal werden 02. bis 04. Dezember 2016 die Kritischen Literaturtage Salzburg (kurz KriLit) in der ARGEkultur abgehalten. Drei Tage, die vor allem alternativen Inhalten und kleineren Verlagen gewidmet sind, im Mittelpunkt steht heuer regionales Schaffen. Live im Studio sind die Autoren und Mitorganisatoren der Veranstaltung Dieter Braeg und Gerald Grassl zu Gast.

Website ARGEkultur Kritische Literaturtage Salzburg
Online Zeitung Kossawa

Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien

Schreibe einen Kommentar