Erlebte Geschichte 19.11.2016

Sendereihe
Erlebte Geschichte
  • Buchpräsentation_final
    81:24
audio
Zeitraum - Im Gespräch mit Gertraud Fletzberger
audio
Zeitraum - Im Gespräch mit Gertraud Fletzberger
audio
Erlebte Geschichte - Aonogahara
audio
"Erlebte Geschichte" - Im Gespräch mit Martin Haidinger_Teil 1
audio
"Erlebte Geschichte" - Im Gespräch mit Martin Haidinger-Teil 2
audio
Erlebte Geschichte
audio
Erlebte Geschichte - Hans Geißlhofer und Johannes Kammerstätter/ Teil 2
audio
Erlebte Geschichte - Hans Geißlhofer im Gespräch mit Johannes Kammerstätter
audio
Erlebte Geschichte
audio
Erlebte Geschichte: Edwin "Didi" Prochaska

Spezialausgabe der Sendereihe „Erlebte Geschichte“: Reichskristallnacht

Die Nacht von 9.-10. November 1938 wird Reichskristallnacht genannt. In dieser Nacht wurden im gesamten Deutschen Reich Gewaltmaßnahmen gegen Juden durchgeführt. Diese Spezialsendung will zum Nachdenken anregen und allen Verfolgten des Holocausts gedenken.

Erika Bezdíčková wurde 1931 in der Slowakei geboren. Als Erika 13 Jahre alt war wurden sie und ihre Eltern in das KZ Auschwitz-Birkenau deportiert, wo ihre Eltern ermordet wurden. Nach 3 weiteren KZ’s gelang ihr 1945 die Flucht bei einem Todesmarsch. Mag. Dr. Rainer König-Hollerwöger erzählt ihre spannende Geschichte während der Präsentation des Buches „HOLOCAUST-ÜBERLEBENDE Erika Bezdíčková – Lichtspuren des Erinnerns im Kulturklang der Gegenwart und Zukunft“. Erlebnisse im Zuge des europäischen Projekts „VERFOLGT – VERSCHWUNDEN – GESUCHT…“ (edition innsalz) von Rainer König-Hollerwöger.

Schreibe einen Kommentar