• Amnesty Informiert November 2016 - Aktuelles zur Todesstrafe
    60:26
  • MP3, 192 kbps
  • 83 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

An Freitag, vor wenigen Tagen wurde  in Japan ein Mann gehängt, aufgehängt.
In der heutigen Sendung reden wir über die Todesstrafe und darüber, welche Entwicklungen, leider viele negative, es zZ gibt. Aber auch Positives können wir berichten.

Im Block „Aktuelles“ berichten wir auch noch, was Amnesty zur Präsidentschaftswahl in den USA sagt.

Die Todesstrafe wird langsam abgeschafft. Eigentlich wenden nur noch 58 Staaten die Todesstrafe an. Leider wird zZ in vielen Ländern, zB in der Türkei und auf den Philippinen, über eine Wiedereinführung geredet. Wobei sich die Philippinen gar nicht mit Gesetzen aufhalten, dort werden mutmaßliche Kriminelle auch ohne Verfahren getötet. Auch ein Staat der USA hat gerade über die Wiedereinführung abgestimmt.

Ich werde in der Sendung versuchen, kurz zu erklären, wo und warum es positive wie negative Entwicklungen gab und setze mich mit den gängigen Argumente für die Todesstrafe auseinander.

Zum Schluss gibt es ein Statement von Amnesty International Generalsekretär Salil Shetty zur Wahl von Donald Trump.