Raumordnung

Sendereihe
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • Raumordnung_Ruhsam_DIJeschke
    58:55
audio
Ateliergespräch bei der Künstlerin Veronika Merl
audio
Was ist's mit der Sozialdemokratie?
audio
Ausstellung „Ein Sommer im Garten“
audio
Klima im Mühlviertel: Erkenntnisse
audio
über Erwin Ringel
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale Teil 2
audio
Stadtgeschichtsforschung am Beispiel Freistadt - Teil 2
audio
Paris mon amour
audio
Herbert Fitzingers Erinnerungen an Pregartner Originale
audio
Neue Umweltbewegung in Bad Leonfelden

In der Sendung „Altes und Neues aus dem Mühlviertel“ am Donnerstag, den 3. November 2016, war DI. Dr. Hans Peter Jeschke aus Linz bei FRF-Moderator Otto Ruhsam zu Gast.

Plakative Problemstellungen wie Kulturlandschaft und Zersiedlung bzw. Bodenverlust versus Landschaftsverbrauch, die in der Öffentlichkeit verstärkt wahrgenommen werden, haben z.B. zu einer Bewusstseinsbildung gegen den rasanten Bodenverbrauch geführt. Auch die vom Europarat entwickelte Europäische Landschaftskonvention war eines der Hauptthemen im Gespräch mit DI.Dr. Jeschke. Wie aktuell diese Thematik für unsere Region ist, zeigt sich in den geplanten Umwidmungen landwirtschaftlicher Gründe zu Betriebsflächen entlang der S10.

die Musik stammt von Christina Zurbrügg und Kurt Ostbahn

Schreibe einen Kommentar