Demo gegen rechtsextremen Kongress in Linz

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Demo_Linz
    07:40
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

Vergangenes Wochenende (29./30. Oktober 2016) fand in Linz der rechtsextreme Kongress „Verteidiger Europas“ statt. Die Veranstaltung gilt als internationales Vernetzungstreffen rechter, rechtsextremer bis hin zu neonazistischen Gruppen.
Der Protest gegen den Kongress war groß und bunt – bis zu 3.000 Menschen gingen am Samstag in Linz auf die Straße. Wir sprachen mit einem Aktivisten, der an der Demonstration teilnahm, über seine Eindrücke, über die Formen des Protests und das Verhalten der Polizei. Zunächst verweist er auf den Kontext des Kongresses.

Schreibe einen Kommentar