KL#14 – GEcKO-Lehrgang

Sendereihe
Kernlandmagazin
  • 20161103_KLM_GEcKO-Lehrgang_vom20161028_55-00
    55:00
audio
KL#151: Schutz der Fledermaus- und Vogelwelt
audio
KL#150: GenussFAIRteiler
audio
KL#149: Arbeiten in der Region
audio
KL#148_Freistadt 2020
audio
KL#147_Naturerlebnis und Bewegung
audio
KL#146_24-Stunden-Betreuung
audio
KL#145: Sport und Nachwuchs
audio
KL#144: Herausforderungen an den öffentlichen Verkehr
audio
KL#143: Blaudruck in Gutau
audio
KL#142_Fridays for Future

Eine Initiative, die das Kernland geprägt hat bzw. sicher noch beeinflussen wird ist der einjährige GEcKO-Lehrgang, der am 11. November seinen Projektabschluss feiert. Lehrgangsleiterin Bettina Hellein gibt einen inhaltlichen Überblick über den Lehrgang, seine Entstehungsgeschichte und das regionalentwicklerische Konzept, das dahinter steht. Während des Lehrgangs konnten 19 TeilnehmerInnen ihre persönlichen Pojektideen entwickeln, ausbauen und festigen. Katharina Dessl, Michaela Steiner, Volkmar Baurecker und Judith Fischerlehner waren auch Teil des Lehrgangs und stellen im Studio ihre Projekte vor und spechen über Highlights und Herausforderungen im GEcKO-Lehrgang.

Ich finde einfach persönlich voll wichtig, dass wir selbstermächtigtes Handwerkszeug erlernen um Projekte zu starten, zu scheitern, wieder loszulassen und neue Projekte zu starten. […] Und das ist auch genau das Know-how und das Sozialkapital, das eine Region braucht, dass wir miteinander arbeiten können. (Bettina Hellein)

Diese Sendung wurde auch fürs Fernsehen produziert und ist auf dorftv zu sehen.

Mit Unterstützung von Bund, Land und Europäischer Union (LEADER)

Schreibe einen Kommentar