• Contrast 100
    59:55
  • MP3, 128 kbps
  • 54.86 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Auszug aus meiner 100dersten Sendung Contrast …

… das 1971iger Album „Killer“ von Alice Cooper, welches gleichzeitig sein 4. war,  enthielt die Nummer „Halo Of Flies“ und war ein Grund genug für mich, so um 1973 dieses Album zu erstehen … Obwohl manche andere Platten mehr Hits enthielten, zählte dieses Album zu den anerkannten und etablierten Klassikern des Rock. Laut, angeberisch, schlampig und aggressiv — die Sorte Musik, von der man schmutzige Finger bekommt. Coopers Schock-Rock-Ästhetik stand damals in voller Blüte, und speziell die Nummer „Dead Babies“ zeigte, wie zufrieden er mit seinem Erfolgsrezept aus hartem Rock, Geschmacklosigkeit und Vorstellungen außerhalb des geistigen Horizonts des amerikanischen Durchschnittsbürgers war. „Halo Of Flies“ war seinerzeit in meiner Jugend immer einer der Höhepunkte der musikalischen Ergüsse der „Sessions“ im Arbeiterkammersaal in Vöcklabruck … eine Veranstaltungsreihe, die sich wohltuend von schmucken und braven Diskotheken in unseren Breiten abhob … 45 Jahre hat „Halo Of Flies“ auf dem Buckel … kaum zu glauben …

Fremdmaterial in Contrast 100
Hey Now - Arty Remix by London Grammar ©
Mirror In The Bathroom by The Beat ©
Halo Of Flies by Alice Cooper ©
Why Are We Waiting by Bis ©
Premonotion by Simple Minds ©
Heart Of Hearts - The Brothers Remix by !!! ©
Les Djins by Djuma Soundsystem ©
Magnetic Road by Aroon ©
Wasn't Born To Follow by The Byrds ©
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
26. Oktober 2016
Veröffentlicht am:
26. Oktober 2016
Ausgestrahlt am:
01. November 2016, 14:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Christian Aichmayr
Zum Userprofil
avatar
Christian Aichmayr
christian (at) aichmayr.com
4690 Schwanenstadt