• 24.10.2016 A Bossa do Choro
    59:58
  • MP3, 256 kbps
  • 109.8 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Graz hat eine kleine, aber hochkarätige Latin-Szene. Ein Teil davon sind der Gitarrist Stefan Oser und seine brasilianischen Kollegen Edison Tadeu da Silva (perc) und Marcelo Valezi (clar, sax). Das Trio hat dieser Tage ein Album mit brasilianischer Musik veröffentlicht: „A Bossa do Choro“.

Der Choro, in der 2.Hälfte des 19. Jahrhunderts in Rio de Janeiro entstanden, wurzelt in populärer europäischer Musik und der Musik afrikanischer Sklaven. Im 20. Jahrhundert geriet er fast in Vergessenheit, seit einigen Jahren ist der Choro wieder „in“ – nicht nur in Brasilien, sondern auch in den USA und in Europa.

Sendungsinhalt: Stefan Oser und Edison Tadeu da Silva erzählen von der Geschichte des Choro und erläutern auch die meisten Stücke, die gespielt werden.

Das Album wird am Samstag, 12. November, um 20 Uhr beim Herbstzeitlose-Festival im Grazer WIST präsentiert. Erhältlich ist es derzeit nur über die Musiker: edison.tadeu.dasilva@gmail.com und oserstefan@hotmail.com

 Links: Informationen über Choro + Herbstzeitlose Festival

 

Fremdmaterial in 24.10.2016 A Bossa do Choro
A Bossa do Choro by Stefan Oser, Edison Tadeu da Silva, Marcelo Valezi ©