• Wochenrückblick Infomagazin FROzine vom 21.Oktober 2016
    07:59
  • MP3, 160 kbps
  • 9.16 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Freitag, 14. Oktober

Am Freitag wurde im Frozine über Auswirkungen der geplanten Schließung des Salzamts diskutiert. Dazu waren Thomas Diesenreiter, die Künstlerin Elisa Andessner und die Grüne Gemeinderätin Rossitzka Ekova-Stoyanova zu Gast im Studio. Grundlegende Frage war, welchen Wert Kunst und Kultur in der ehemaligen Kulturhauptstadt Linz heute noch hat? Im Anschluss folgt ein Interview mit Landesrat Rudi Anschober anlässlich einer Pressekonferenz zur Kampanie ,,Is Nu Guat“, die sich an Jugendliche wenden will, um über bewussten Lebensmittelkonsum und Irrtümer bezüglich Mindesthaltbarkeitsdaten aufzuklären.

https://cba.fro.at/326006

Montag, 17. Oktober

Am Montag waren Initiatorinnen der Frauenregierungssitzung zu Gast. ,,Ohne uns? Viel Spaß!” lautet das Motto einer im Oktober 2015 gegründeten Initiative, als Antwort auf die Angelobung einer Landesregierung, zu deren Mitgliedern keine einzige Frau zählte. FROzine fragte engagierte Mitstreiterinnen nach deren Forderungen, deren Protestaktionen vor dem Landhaus sowie aktuelle Aktivitäten. Zu Gast waren Judith Raab von den NEOS, Gabriele Eder-Cakl vom Haus der Frau, Linz und Karin Dietachmayr als engagierte Privatperson. Außerdem im FROzine Sendung am Montag: Eine neue Ausgabe der Wissenschaftssendung Ergo Express sowie ein Beitrag über den Kampf gegen den Handel mit sog. „Blutkohle“, wie er seit geraumer Zeit zwischen Deutschland und Kolumbien betrieben wird.

https://cba.fro.at/326155

Dienstag, 18. Oktober

Am Dienstag widmete sich Frozine den Filmtagen Globales Lernen am 8. November in Linz und am 11. November in Freistadt. Marlene Groß von Südwind informierte über die Filme und das Programm, welches dieses Jahr zum Thema „Gemeinsam für eine friedlichere Welt“ erstellt wurde. Ein zweiter Beitrag warf am Dienstag einen Blick auf das obdachlose Linz. „Gratwanderung“ ist eine Stadtführung vorbei an einer Riehe von Wohnungsloseneinrichtungen in Linz, die von Verkäufer*innen der Straßenzeitung Kupfermuckn geleitet wird. Sie haben das Leben auf der Straße selbst kennengelern haben, zeigen interessierten Gruppen mit dem Projekt Gratwanderung die Welt der Wohnungslosen.

https://cba.fro.at/326267
Mittwoch, 19. Oktober

Die Studiodiskussion am Mittwoch ging u.a. den Fragen nach, wie es um Frauenpolitik in Österreich bestellt ist, welche Frauenbilder gemeinhin aus der medialen Berichterstattung abzulesen sind und wie die Darstellung von Frauen in Politik und öffentlichem Leben zu verbessern ist.Zu Gast waren Sonja Ablinger (Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings) und Maria Pernegger (Politik- und Medienanalytikerin bei MediaAffairs).

https://cba.fro.at/326409

Donnerstag, 20. Oktober

Am Donnerstag stand unser Sozialsystem im Fokus des Infomagazin. Die Tagung „Helfe sich wer kann – Unser Sozialsystem im Umbruch“ der Bildungswerkstatt OÖ hat zum Ziel, unser Sozialsystem und dessen Wirksamkeit und Reformbedarfe näher zu betrachten. Gabriela Küng, Obfrau der Grünen Bildungswerkstatt und Stefan Kaineder, Sozialsprecher der Grünen waren zu Gast zu den wichtigsten Punkten der Veranstaltung am 04.11. und 05.11. bei der FH Linz zu informieren. Abschließend folgte ein Kommentar von Ushi Reiter zu den Protesten gegen die Schließung des Salzamts.

https://cba.fro.at/326424