Weltumsegeleien, RR10

Podcast
Reise! Reise!
  • Weltumsegeleien, RR10
    60:48
audio
Waldbaden – eine Reise zu dir, RR 82
audio
Von Venedig nach Linz – eine musikalische Zeitreise, RR81
audio
Fotoreisen in die Welt - mit Renate und Franz RR 80
audio
Die Steine und Gran Canaria, RR 79
audio
WWOOFen und Weihnachten auf Gran Canaria, RR 78
audio
In der Stille liegt die Kraft, RR 77, WH 76
audio
In der Stille liegt die Kraft, RR 76
audio
Mozarts Reisen, RR75, WH 63
audio
Mitsegeln im Ionischen Meer, RR 74
audio
Mit Waldorfschülern paddeln auf der Moldau, RR 73, WH 44

Einen Vogel zu haben, sich nicht verbiegen zu lassen, selbstverantwortlich sich das Leben einzurichten – das kann Ausdruck finden in eigenverantwortlichen Reisen, in denen Vieles dem Zufall überlassen wird. Und das selbstorganisierte Reisen kann umgekehrt das Übungsfeld für Eigenständigkeit sein, die gute Grundlage für ein Leben in Fülle.

In der 10. Folge von „Reise! Reise!“ wird zu Beginn vom frühen Ende einer zur Weltumsegelung angetretenen Segelyacht berichtet. Deren Kapitän ist seiner Sehnsucht gefolgt und war achtsam genug, nicht mit dem Boot gemeinsam zu versinken. Die Yacht liegt nun in vielen Einzelteilen zerbrochen an einem schönen Strand in Costa Rica. Sendungsmacher Volkmar Baurecker wäre beinahe mitgesegelt. In realistischer Einschätzung, dass kommen würde, was kommen musste, hatte er sich in Menorca nach nur zwei Segeltagen abgesetzt.

Im zweiten Teil berichtet der Autor vom Beginn seiner ersten und derzeit einzigen Erdumrundung. Der von familiären und beruflichen Zwängen befreite Pensionist hat in seiner Sehnsucht nach Freiheit den Weg in die Geografie eingeschlagen. Vorwiegend ist er per Anhalter auf Segelbooten gesegelt. Die Zuhörer werden ihn in diese Sendung bis zu den Kap Verden begleiten. Die Musik, die uns dabei begleitet, ist sorgfältig ausgewählt, teils zum Thema, teils zur Tradition des jeweiligen Landes.

Leave a Comment