• Radio Inklusion Oktober 2016
    120:48
  • MP3, 320 kbps
  • 276.49 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Radio Inklusion, diesen Monat mit einem „heißen Eisen“ als Thema – „Sexualität bei Menschen mit Behinderung“. Ist es notwendig, Menschen mit Behinderung zu ermöglichen, sich sexuell ausleben zu können? Haben Menschen mit Handicaps überhaupt das Bedürfnis, sich körperlicher Liebe hinzugeben? Zwei Fragen, die man einfach beantworten könnte. Während anderswo bereits Protistuierte ihre Klientelauswahl auf Menschen mit geistigem oder körperlichem Handicap fokussiert haben, ist das bei uns im Ländle noch graue Theorie. Das Beispiel Australien zeigt, wie es funktioneren und gehen kann und auch im deutschsprachigen Raum, genauer gesagt bei unseren deutschen Nachbarn sieht man anschaulich, dass es Menschen mit Behinderung sehr wohl möglich ist, ihre Lust zu befriedigen. Vor allem „down under“ wurde hier aber Pionierarbeit geleistet. Ein Mitschnitt einer Dokumentation, die heute Bestandteil der Sendung sein wird, zeigt dies anschaulich.

 

Die zweite Hälfe der Sendung widmet sich ganz der Bedürfnisbefriedigung in anderer Hinsicht, nämlich jener nach guter Musik. Zusammengestellt von Co-Moderator Christopher gibt es auch diesen Monat wieder aktuelles aus den Charts, einige vergessen geglaubte Stücke und einen Schwenk zu Musikschaffenden aus Österreich. Moderator Marco Girardi freut sich wie immer über jeden der zuhört!