• Wochenrückblick Infomagazin FROzine vom 14.Oktober 2016
    07:43
  • MP3, 192 kbps
  • 10.61 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die wichtigsten Themen der letzten 5 Ausgaben des Infomagazins im Wochenrückblick vom 14 Oktober 2016:

Am Freitag, 07.10.2016, war Kevin Koler vom Bündnis Linz gegen Rechts zu Gast im Studio. Christiane Löper hat mit ihm über den, als rechtsextrem einzustufenden Kongress ,,Verteidiger Europas“ gesprochen, der Ende Oktober in den Redoutensälen stattfinden sollen. Im Fokus stand die Frage, warum das Land Oberösterreich einem rechtsextremen Kongress den Mietvertrag nicht kündigt. Außerdem erzählte Kevin von Möglichkeiten, um ein Zeichen gegen politische Entscheidungen zugunsten rechter Gruppierungen zu setzen. https://cba.fro.at/325536

Am Montag, 10.10.2016, startete das Infomagazin mit dem Thema ,,40 Jahre Presseclub Oberösterreich.“ Im Vordergrund des Presseclubs Oberösterreich stehen Austausch und Service zu Berufsfragen, Debatten zu aktuellen Themen und die Begegnung der Kolleginnen und Kollegen über betriebliche Interessen hinweg. Geschäftsführerin Daniela Hainberger sprach mit Nora Niemetz über aktuelle Themen von Seminaren und erzählte außerdem, worum es sich bei der Expertinnendatenbank handelt. Außerdem im FROzine am Montag: Neue wissenschaftliche Meldungen in Claus Harringers Ergo Express. Thematisiert wurde diesmal der Lebensraum Wasser. https://cba.fro.at/325784

Am Dienstag, 11.10.2016, widmete sich das Infomagazin der Regionären Bewegung. Günther Ziehlinger vom KV KAPU sprach über seine bisherigen Erfahrungen al Teil der „Regionären Bewegung“ und stellte außerdem die ,,Konferenz der Begrenzten“ vor. Diese beschäftigt sich am 14. und 15. Oktober in der KAPU mit aktuellen Phänomenen rechtsextremer Strömungen und der Begegnung selbiger mit humoristischen Mitteln. https://cba.fro.at/325794

Am Mittwoch, 12.10.2016, ging es zunächst um das Abtreibungsgesetz in Polen. Dort wäre es letzte Woche fast zu einer verschärfung des ohnehin konservativen und restriktiven Abtreibungsgesetzes gekommen. Nach Protesten hat das Parlament entschieden, das Gesetz zu stoppen- vorerst zumindest. Im Interview mit Radio Korax erzählte Natalia von der Berliner Initiative Tante Barbara, was von der Parlamentsentscheidung zu halten sei und gab Auskunft über ihre Hilfe für Polinnen, die straffrei und sicher abtreiben wollen – denn nach wie vor ermöglicht das Gesetz in Polen Frauen nur in ganz speziellen Fällen eine Abtreibung.https://cba.fro.at/325867

Am Donnerstag, 13.10.2016, waren im Infomagazin zunächst Ansprachen und Ausschnitte aus der Kundgebung der Initiative ,,Verkehrwende Jetzt!“ zu hören, die am 1. Oktober stattfand. Dannach: ein Beitrag mit Auszügen aus dem Text ,,Vorwahlherbst am Wörthersee“ , den der Schriftsteller und Behindertenaktivist Erwin Riess bei den „Linken Gesprächen“ der KPÖ vor kurzem in Linz vorgelesen hat. https://cba.fro.at/325916

Gestaltung: David Haunschmidt

Die cc-Musik stammt von Revolution Void und DarkSunn.

Die Sendungen in voller Länge gibt’s wie immer zum Nachhören im Archiv der freien Radios unter www.cba.fro.at oder auf unserer website www.fro.at