• urbanize_Festivalradio_12102016
    26:59
  • MP3, 320 kbps
  • 61.78 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Nach einem fulminanten Auftakt in Hamburg ist das urbanize! 2016 in Wien angekommen. Von 12. bis 16. Oktober wird im Rahmen der 7. Edition des internationalen Festivals für urbane Erkundungen nach der Neuerfindung der Stadt durch die Vielen gesucht. Nadja und Sandra von der dérive Radioredaktion waren bei der Eröffnungsparade dabei und marschierten zwischen Tröten, Pauken und Trompeten durch den 17. Bezirk: Mit einem Umzug als Mittel der Artikulation und Sinnbild eines sich immer schneller drehenden Immobilien-Karussels wurde das Festival lautstark eröffnet, um für eine vielfältige Stadt die Trommel zu schlagen und der fortschreitenden Ökonomisierung den Marsch zu blasen.

 

Unter dem Motto »Housing the Many – Stadt der Vielen« widmet sich urbanize! neuen Beteiligungskulturen in der Stadtentwicklung, verbunden mit der drängenden Frage nach der Leistbarkeit des Lebens in der Stadt. Das Doppelfestival in Hamburg und Wien rückt mit spannenden Vorträgen, Workshops, Diskussionen, Case Studies, Filmen, Stadterkundungen und künstlerischen Interventionen die Skalierbarkeit der vielfältigen Erfahrungen aus Projekten und Initiativen urbaner Selbstorganisation in den Fokus und beleuchtet ihr Potenzial für eine Stadtentwicklung durch, mit und für Bewohnerinnen und Bewohner.

 

Los geht’s! Join us! Alle Infos auf: http://urbanize.at/2016

Produziert am:
12. Oktober 2016
Veröffentlicht am:
12. Oktober 2016
Ausgestrahlt am:
12. Oktober 2016, 21:36
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Nadja Klement, Sandra Voser
Zum Userprofil
avatar
dérive Radio für Stadtforschung
mail (at) derive.at