• R(h)eingehört _ Klimadialoge
    17:05
  • MP3, 209.1 kbps
  • 25.56 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zehn Monate nach der Weltklimakonferenz von Paris, hat am Dienstag, dem 4. Oktober das Europäische Parlament den Weg für das Inkrafttreten des Welt-Klimaabkommens freigemacht. Die Erderwärmung soll auf weniger als zwei Grad Celsius begrenzt werden.

Das Welt-Klimaabkommen von Paris soll das so genannte Kyoto-Protokoll ab 2020 ablösen und ist mit November 2016 rechtskräftig.

Während der Pariser Klimakonferenz fand in Bregenz die Vorarlberger Klimakonferenz statt. Die Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg (AEEV) war eine Triebkraft hinter dieser eindrücklichen Veranstaltung. Ein Jahr danach finden die Vorarlberger Klimadialog statt. Julia Felder sprach für R(h)eingehört mit dem Geschäftsführer der AEEV, Johann Punzenberger über die Vorarlberger Klimadialoge.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
06. Oktober 2016
Veröffentlicht am:
06. Oktober 2016
Thema:
Politik Entwicklungszusammenarbeit
Sprachen:
RedakteurInnen:
Julia Felder
Zum Userprofil
avatar
PROTON - das freie Radio Roppele
proton (at) radioproton.at
6850 Dornbirn