• Nationalparkradio - Sendung vom 2016.09.21
    59:57
  • MP3, 128 kbps
  • 54.9 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Thema: Bildungsprogramme des Erlebniszentrums Weidendom und NPKIDS

Der Weidendom liegt zwischen Admont und Hieflau an der Abzweigung nach Johnsbach.
Im Weidendom geht es um Wasser und Bodenlebewesen bzw. den ökologischen Fußabdruck. Aber auch die Wildnis ist Thema. In der Forschungswerkstatt, in der mit den Besuchern das Leben unter Wasser genau untersucht werden kann. Den Abschluss dieses Programmes bildet das Mikrotheater. Da werden die winzig kleinen Wassertierchen riesengroß auf eine Leinwand projeziert.
Es gibt verschiedene Programme, die in den Schulen angeboten werden, wie z.b. das Weidendom on tour, bei dem das Weidendom-Wasserprogramm durchgeführt wird. Das gleiche Programm gibt es auch mit Bodentieren. In einem Wohnwagen-Anhänger wird das Programm des Ökologischen Fußabdruckes angeboten. Der Ökologische Fußabdruck ist ein Maß dafür, wie viel Fläche wir verbrauchen um die Rohstoffe und Resourcen zur Verfügung zu stellen, die wir in unserem Leben verbrauchen, wie z.B. Essen, Auto, Haus, etc.

Gäste: Kathrin Stock, Thomas Diem, Isabella Schaberl – Team Weidendom

Musik wird es geben vom österreichischen Quintett Madame Baheux; ‚La Maza‘ vom Kubaner Silvio Rodriguez; dann aus der Cellosuite 2 in D Moll von J.S. Bach; und noch 2 Folklore Lieder aus Argentinien von Soledad Pastorutti und Melania Pérez mit Léon Gieco.

Musikredaktion:
Susanne Wölger

Moderation:
Andi Hollinger