KUPF Radio: Im Gespräch mit Jolanda de Wit

Sendereihe
KUPF Radio
  • KUPF Radio Show KW 38 / 2016
    28:38
audio
Übernahme: STADTKultur – LANDKultur
audio
„Ohne Kunst und Kultur wird´s still“
audio
Übernahme: Ein Jahr Türkis-Grün
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund (ungekürzte Version)
audio
Beitrag: Frei testen und Schutz schirmen – Was kommt nach diesem Kulturlockdown?
audio
Fair zahlen, frei testen, Schutz schirmen – Kulturpolitische Updates aus Land und Bund
audio
Übernahme: „30 Jahre (S)Zähne zeigen“
audio
Long Version: Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk
audio
Money, Money, Money: Fair Pay-Diskurs im KUPFtalk
audio
Beitrag: Die langsame Vernichtung

Johanna Klement im Gespräch mit Jolanda de Wit, Sprecherin des Offenen Kulturhaus Vöcklabruck (OKH). Jolanda erzählt von der Genese des jüngsten „freien“ Veranstaltungszentrums in OÖ, vom „Fußmarsch der Maroden“ und von den Ansprüchen zeitgenössischer Kulturarbeit.

Die Sendung beruht auf dem (gekürzten) Audio-Mitschnitt einer Dorf-TV-Sendung.

 

Weiterführende Links:

Sendezeiten:

  • Radio FRO: Dienstag um 17.30 Uhr sowie Mittwoch um 8.00 Uhr
  • Freies Radio Freistadt: Mittwoch um 16.30 Uhr sowie Donnerstag um 14.00 Uhr
  • Freies Radio Salzkammergut: Mittwoch um 13.00 Uhr
  • Freies Radio B138: Donnerstag um 18.30 Uhr

Sendungen online hören:

 

 

Schreibe einen Kommentar