R(h)eingehört: International Park(ing) Day

Sendereihe
R(h)eingehört
  • International Parking Day - Eric Poscher
    05:59
audio
R(h)eingehört Plakataktion des Vereins Amazone Bregenz
audio
R(h)eingehört zum Ausstellungsprogramm des Palais Thurn und Taxis
audio
R(h)eingehört Stimmen von Teilnehmern an den "Coronademonstrationen"
audio
R(h)eingehört "gelobt und mitssverstanden Mohammed"
audio
R(h)eingehört Hilfe für geflüchtete Menschen in Bosnien
audio
R(h)eingehört zum Buch "Außer Haus"
audio
R(h)eingehört Spinnerei Slam via Livestream
audio
R(h)eingehört mit Prinz Grizzley
audio
R(h)eingehört vom Protestcamp Dornbirn
audio
R(h)eingehört Protestcamp in Dornbirn

Der Internationale Park(ing) Tag findet jedes Jahr am 3. Freitag im September statt.
Alle Menschen sind an diesem Tag eingeladen aus Parkplätzen Parks zu gestalten.
Je mehr Menschen mitmachen, desto schöner wird die Parklandschaft eines Ortes.

Stell dir einfach vor: anstelle von Blech, Asphalt und Stein

Blumen, Rasen, Bäume, spielende Kinder und Erwachsene, …

Interview mit Eric Poscher, Soziologe mit Fokus auf das Thema Mobilität.
Redaktion: Ruth Kanamüller

Schreibe einen Kommentar